FacebookYoutubePinterest
  • © ViaFrance

    Zoom

    Sumpfgebiet Poitevin in Coulon

    Lassen Sie die Gondeln in Venedig.

    Das Sumpfgebiet Poitevin ("Marais Poitevin") breitet sich über drei Departements aus: Vendée, Deux-Sèvres und Charente-Maritime.

    Das ca. 100.000 ha große Gebiet besteht aus durch den Menschen künstlich trockengelegtes und noch feuchtes Sumpfgebiet. Im westlichen Teil befindet sich das Gebiet namens Venise verte, das "grüne Venedig", das 2010 das Markenzeichen "grand site de France" ("Frankreichs Großgelände") erhielt.

    An diesem grünen Ort treffen sich Touristen zu Bootsfahrten durch das Labyrinth der Wasserläufe, die sich durch unzählige Bäume schlängeln und von Linsen bedeckt sind. Unter den Pappeln oder Trauerweiden entdecken Sie vielleicht einen Reiher oder einen Otter, der im Wasser schwimmt…

 
 
    gekennzeichnet mit Natur, Poitou-Charentes, Große Sehenswürdigkeiten Frankreichs, Natursehenswürdigkeit